Agriturismus

Zimmer

Zwei charmante Mini-Appartements, komfortabel und ruhig gelegen, mit Liebe zum Detail und so angeordnet, dass die Privatsphäre der Gäste gewährleistet ist.

Jedes Mini-Appartement besteht aus Schlafzimmer, Wohnzimmer und Bad und kann  2 bis 4 Personen beherbergen.

Die Einrichtung im Piemont-Stil hat die einfache und ländliche Eleganz der Gutshöfe von früher beibehalten. 

Die den Gästen zur Verfügung stehenden Umgebungen des Bauernhauses sind gemütlich und geräumig, wie das Billard-Zimmer mit dem Kamin, das Wohnzimmer und der große, geschlossene Hof am Fuße unserer Weinberge. 

Frühstück

Jeden Morgen ein reichhaltiges süßes und salziges Frühstück, das bis ins kleinste Detail durchdacht ist; mit Konfitüren und hausgemachten Süßigkeiten, die durch unsere Haselnüsse, frisches oder getrocknetes Obst, Kekse und weitere Spezialitäten ergänzt werden können.

Ein Highlight stellt die große Auswahl an Aufschnitt und Käse vom Bauernhof dar. Sämtliche Zutaten und Gerichte basieren streng auf den  naturreinen Produkten unseres Betriebs oder sind auf Höfen im umliegenden Gebiet ausgewählt worden.

Abendessen & Happy Hours

Wir erfinden keine extravaganten Dinge, sondern lieben die Küche, in der die  Speise trotz Einfachheit zum Protagonisten wird. Unsere Verpflegung auf Reservierung ist den Gästen vorbehalten, die eine Wohnung in Anspruch nehmen.

Wer Lust hat auf unser schmackhaftes Happy Hour hat, ist herzlich eingeladen: eine ideale Lösung, wenn Sie anstatt am Abend eine schwere Mahlzeit zu sich zu nehmen, einen guten Wein kosten und sich an einem reichhaltigen Buffet voller Antipasti und lokalen Leckereien verwöhnen möchten: Wurstwaren, Focaccia, Käse (Robiola, Caprini, Toma aus dem Piemont) und fantasievolle Crostini.

Oder Sie können sich für ein Abendmahl aus alten Zeiten entscheiden, an dem wir Ihnen Vorspeisen aus dem Piemont servieren: Schiffchen mit Parmesan-Creme und BirnenFrikadellen aus Zucchini und Ricotta mit  Pfefferminzgeschmack; Kalbszunge in grüner Soße; Peperoni mit Sardellen

Erster Gang Ravioli al plin (mit einer Delle im Teig), mit  Fleischsoße, fleischlose Ravioli. Oder Risotto mit Gartengemüse oder Tagliatelle aus hausgemachtem Teig.
Zweiter Gang Schmorbraten mit Barolo, Kaninchen und Jäger-Poulet, Perlhuhn im Ofen; alles mit einer Beilage  aus unserem Gemüsegarten.

Exkursionen und Umgebung

Die verborgene Schönheit der Hügelstraßen, welche die kleinen Dörfer im Umkreis mit den Wein- und Gastronomie-Routen von Nizza Monferrato und Canelli (10 km) bis zu den wunderschönen Zentren von Acqui Terme, Asti und Alba (20-30 km) verbinden.  Von hier aus ist die Magie von Grinzane, La Morra, Barolo und Barbaresco gleich um die Ecke (30-40 km), um Schritt für Schritt und ohne Eile Langhe, Roero und Monferrato zu entdecken: die Orte vom Weinlandschaftserbe der Unesco. 

Nur wenig mehr als eine Autostunde von den großen Zentren Turin, Genua und Mailand entfernt. Eine Region, die reich an Geschichte und Ereignissen ist, welche die antiken Traditionen und Gedenkfeiern im Kostüm mit kulinarischen und künstlerischen Veranstaltungen für jeden Geschmack kombinieren, vom urigsten zum raffiniertesten, das ganze Jahr hindurch.

Ein restauriertes Bauernhaus , das den rustikalen Geschmack eines zeitlosen Monferrato beibehalten hat, eingebettet im Grünen zwischen Hügeln und Weinbergen des Unesco-Erbes, leicht zugänglich und doch abseits von der Hektik.

Eine ruhige Umgebung, die Sie für einen Aufenthalt in vollerEntspannunggenießen oder als bequeme Basis für Tagesausflügebenützen können. 

Der Gast fühlt sich wie zu Hause. Der Agriturismus bietet Frühstück und Übernachtung (B&B) die Verpflegung ist auf Reservierung und den Gästen vorbehalten, die eine Wohnung in Anspruch nehmen. Wir stehen zu Ihrer vollen Verfügung und sind bereit, Sie zu empfangen und Ihnen bei Bedarf alle notwendigen Erleichterungen zu liefern, damit Ihr Aufenthalt für die Entdeckung des Piemonts zum unvergesslichen, prägenden Erlebnis wird.